Weiterbildung-Beratung-Supervision   
praxiserprobt & erfolgreich
 

Ausbildung:                        

Primarlehrer, 1995

Schulischer Heilpädagoge HfH, 2002

CAS Schulpraxisberatung und Supervision, PPZ/PHGR, 2013

Diverse Weiterbildungen zu Gesprächsführung (HfH), Beratung und Mediation (PPZ, PHZ)

Berufserfahrung:                    

Unterrichtserfahrung an Sonderschulen und Kleinklassen in altersdurchmischten Klassen

Konzepterarbeitung der Integrativen Schulungsform für eine Schulgemeinde und  

Praxiserfahrung als IF-Lehrperson (Primarschule und Oberstufe)

Bereichsleitung an einer Sonderschule (Schulbereich) 

Aktuelle Berufstätigkeit:          

Verantwortlicher Integrative Sonderschulung (Sprach- und Kommunikationsbehinderung) der Sprachheilschule im Kanton Zug

Begleitung von Fach- und Schulteams in der Integrativen Sonderschulung im Bereich Spracherwerbsstörungen und Kommunikationsbehinderungen

Beratungstätigkeit als Schulpraxisberater und Supervisor ISSVS

Weiterbildungen zu diversen Themen für die ZAL Zürich und die Pädagogische Hochschule Graubünden 

Weiterbildungen für Schulgemeinden und Fachteams der Integrativen Sonderschulung im Bereich Sprachförderung, Sprachverständnis, Monitoring des Sprachverstehens und Zusammenarbeit

Schulung/Beratung:                

Schulpraxisberatung, Supervision, Coaching, Referate und Weiterbildungen

Spezialgebiete:

Sprach- und Kommunikationsförderung von Schülern im Unterricht (Sprachverständnis, MSV, Sprachsensibler Unterricht)

Feedback wertschätzend und professionell 

Professionelles Teamteaching und interdisziplinäre Zusammenarbeit in pädagogischen/therapeutischen Fachteams

Kollegiale Beratung und Hospitation

lernzielorientierter Arbeits- und Wochenplan

Selbstmanagement im Lehrerberuf

gezielte Förderung der Selbst- und Sozialkompetenz der Schüler